Boiler, Kühlschrank und etwas Licht

In den letzten Wochen hab ich mir die Finger gebrochen und Kühlschrank, Boiler und Licht gebaut.

Natürlich muß auch ein großes Dankeschön an Claudi gehen! Sie hat die Verkleidung in der Bug und Heckkabine erneuert.

Vorher war da so eine fleckinge alte Folie drauf, unter der sich einiges an Schimmel und Co gebildet hat.  Jetzt ist dort ein atmungsaktives Fließ, welches auch ein super Tastgefühl hat. Dazu hier und da etwas neue Farbe, was das Ganze sehr aufwertet.

Was wir an dem Schiff in Richtung Kühlung und Boilung err. Warmwasser gemacht haben gibt es hier in Bild und Ton:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.