Der NOK

Schon Wahnsinn, was für Kaliber so durch den NOK fahren. Die Yacht im Vordergund ist 52 Fuß lang!

Der Wind hatte noch mal eine Schippe draufgelegt, aber im NOK war es mit Rückenwind und Dank der Landabdeckung moderat.

Dafür hat es nachhaltig geregnet, bestimmt 3/4 der Strecke. Dazu gab es angenehme 5°C…

Ein Foto:

An der Schleuse ging alles wieder ganz schnell und wir sind nach Laboe gefahren.

Dort haben wir dann einen Tag pausiert, um die letzten Ausläufer der Schietwetterfront durchrauschen zu lassen.

Dafür war viel Zeit, um den Windpiloten anzubauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.