Ein Bimini für Selene (Teil 1)

Wie ich am Anfang des Videos schon anklingen lasse: Ich habe mich um das Thema Bimini nun schon einige Zeit gedrückt.
Das hat vor allem zwei Gründe:
1: gescheite Biminis sind richtig teuer
2: im Netz findet man sehr keine Informationen über den Aufbau eines Biminis auf einer Dufour 4800
Durch das mittige Achterstag und die Großschot, welche direkt hinter der Sprayhood läuft, muß das Bimini ziemlich genau passen. Des weiteren ist bei meiner Dufour die Sprayhood sehr niedrig.

Das ist Praktisch, weil ich kann beim Steuern einfach darüber schauen und zudem sieht das Schiff von der Seite stimmig aus.
Würde das Bimini die gleiche Höhe wie die Sprayhood haben, wäre die Stehhöhe mit etwa 1,40m selbst für Claudi etwas zu gering 😉
Also habe ich nach viel messen und überlegen ein Bimini gekauft, was sich im nach hinein in der Breite als Perfekt herausgestellt hat, aber viel zu lang war – locker 70 .. 80cm zu lang.

So haben wir das Teil auf dem Schiff provisorisch aufgebaut und erst mal auf 1,95m Stehhöhe eingekürzt (diese war vorher etwa 2,30m). Dazu noch viele Überlegungen, wie man den Stoff am besten auf das Schiff anpassen könnte.
Leider habe ich total vergessen davon Bilder zu machen – Sorry 🙁
Wie dem auch sei: Über das Umnähen möchte ich gar nicht so viel schreiben, denn das ist im Video recht genau beschrieben.
Das ist Teil 1 von (vermutlich 3). Teil 2 wird nur ein kurzes Video zum Verstauen des Verdecks sein und im Teil 3 geht es um den tatsächlichen Aufbau auf dem Schiff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.