Angekommen – und gleich Mast setzen!

So – erstens kommt es anders, und zweitens anders als man denkt.

Sonntag, 9.4.2017 – gerade in Hamburg angekommen und Parkplatz gefunden. Am, im und um den Segelclub herrscht Jahrmarktstimmung.

Hunderte PKW, überall Leute und Schiffe, die zu Wasser gelassen werden.

Da klingelt auch schon mein Telefon und Jürgen (der Voreigner) ist drann. Ob ich denn schon da sei und weil das Wetter gerade so schön ist (windstill) könnte man ja gleich den Mast setzen. Eigentlich wollte er an dem Tag sein neues Schiff abholen, aber die Bootsübernahme sei eher suboptimal gelaufen.

Eigentlich war das ja erst Dienstag geplant aber OK – warum nicht jetzt gleich.

Also nur ein kurzes „Hallo“ und fix umparken zum Mastkran.

Den Rest gibts in Bild & Ton:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.