Route steht

So … nachdem ich mir einige Routen für mein neues Schiffchen überlegt habe:

… wird es wohl die nördliche über Dänemark werden.

Südlich ist mir zu langweilig – vor allem weil ich für die ganze Strecke 10 Tage Zeit habe.

Des weiteren bin ich schon am überlegen, wo ich an dem Schiff losschlage. Es gibt viel zu tun, in allen möglichen Preislagen. Das günstigste wird wohl die Beleuchtung (LED) werden. Dann gehts über Kühleinheit und Boiler weiter zum Windgenerator. Da wären wir schon 4-Stellig. Zu den großen Posten zählen ein neues Großsegel und ein Windpilot.

Eigentlich ist egal, mit was ich anfange – die Kosten waren von vorn hinein geplant. Ich weis nur nicht, ob ich beim Kompfort oder beim segeln anfangen soll …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.