Sal Rei auf Boa Vista

 

Art: weite Bucht

Schutz: gut bei Winden aus N bis O

Grund: heller Sand mit kleineren Steinen, zum Strand langsam flach werdend, viele Untiefen und Riffe, bei Tag anfahren

Auf keinen Fall versuchen zwischen der kleinen Insel und der Küste durchzufahren. Viele Untiefen und Riffe. Mit Dinghy jedoch kein Problem.

Halt: gut, Ankern bei 3-5 m

Besonderheiten: Sandgrund ist mit Steinen durchsetzt und z.T. ist die Sandschicht nicht sehr dick. Bei böigen Wind steht Schwell, der selbst bei 1:10 Kettenlänge den Anker ins rutschen bringen kann. Vom äußerem Ankerfeld lange Dinghyfahrt zur Ortschaft (ca. 0,6 sm One Way)

Ortschaft:

Versorgung: keine, bei bunkern via Dinghy bieten sich Helfer/Träger an. Preis unbedingt vorher verhandeln. Leitungswasser gibt es nur in Privathaushalten (fragen). Viele Märkte und Händler. 2 Tankstellen befinden sich in Laufweite im Ort.